Ausbildungsplan
rauchmelderpflicht-infografik - Kopie1


Webseiten-Besucher  

Diese seite wurde für Mozilla Firefox optimiert

Rauchmelder retten Leben

24.

01.08 - 10.56 Uhr

Einsatzstichwort: Flächenbrand 2 Feld  OVS  Annaburg-Jessen

- bei Ankunft standen ca 3 ha Getreidefeld in Brand. Diese wurde sehr schnell mit mehreren Tankfahrzeugen bekämpft und eingedämmt.

Eingesetzte Fahrzeuge: FFW Annaburg - TLF W50 TLF 16/25, FFW Jessen TLF 24/48  ELW, FFW Grabo TSF W, FFW Schweinitz LF 20 FFW Prettin LF 10 TLF 4000, Stadtwehrleiter Annaburg KDOW, Polizei

Einsatzende: 12:30 Uhr   

                                                                                                                   

IMG-20200801-WA0003
IMG-20200801-WA0008

23.

19.07 - 18.05 Uhr

Einsatzstichwort: Feuer 3 OVS  Annaburg Jessen

- ein Mähdrescher fing bei Erntearbeiten an zu brennen. Durch das schnelle eingreifen des Fahrer konnte schlimmeres verhindert werden. Es wurden nur noch Nachlöscharbeiten durchgeführt

Eingesetzte Fahrzeuge: FFW Annaburg - TLF W50 TLF 16/25, FFW Jessen TLF 24/48 LF 20  ELW, FFW Grabo TSF W

Einsatzende: 18:45 Uhr   

                                                                                                                   

22.

17.07 - 11.45 Uhr

Einsatzstichwort: Flächenbrand 1  OVS  Annaburg -Gertrudshof

- hier standen ca. 150 qm Bahndamm in Brand. die wurden mit 2 C Rohren abgelöscht

Eingesetzte Fahrzeuge: FFW Annaburg - TLF W50 TLF 16/25, Bahnmanager                                         

Einsatzende: 13:00 Uhr         

                                                                                                                   

21.

16.07 - 10.00 Uhr

Einsatzstichwort: Technische Hilfeleistung klein

- wir leiteten Tragehilfe für den Rettungsdienst

Eingesetzte Fahrzeuge: FFW Annaburg - HLF 20,                        

Einsatzende: 10:30 Uhr   

                                                                                                                   

20.

14.07 - 19.30 Uhr

Einsatzstichwort: Flächenbrand 1  Annaburg Rauch

- unklare Rauchentwicklung zwischen Annaburg und Jessen. Es stellte sich als Fehleinsatz heraus da es sich um Erntearbeiten handelte

Eingesetzte Fahrzeuge: FFW Annaburg - TLF W50 TLF 16/25,                        

Einsatzende: 20:00 Uhr   

                                                                                                                   

19.

05.07 - 11.20 Uhr

Einsatzstichwort: Flächenbrand 2 OVS  Annaburg Löben

- an der Ortsverbindungsstraße zwischen Annaburg und Löben brannte im Wald eine Fläche von ca. 5 qm. Auf Grund der Frühzeitigen Meldung konnte ein größeres Feuer verhindert werden.

Eingesetzte Fahrzeuge: FFW Annaburg - TLF W50 TLF 16/25, FFW Löben TSF W                                           

Einsatzende: 12:00 Uhr         

                                                                                                                   

18.

02.07 - 21.24 Uhr

Einsatzstichwort: VKU OVS  Annaburg -Jessen

- hier überschlug sich eine Fahrzeug mit 2 Insassen und fing darauf hin an zu brennen. Die 2 Insassen konnten sich selber befreien. PKW wurde mittels Schaum abgelöscht.

Eingesetzte Fahrzeuge: FFW Annaburg - HLF 20, FFW Jessen RW LF 20,  2 RTW Polizei

Einsatzende: 22:15 Uhr                                                                                    

                                                                                                                   

17.

28.06 - 10.06 Uhr

Einsatzstichwort: Flächenbrand 1  Annaburg Mauergraben

- bei Ankunft bestätigte sich die Meldung hier standen ca. 25 qm Waldboden in Brand

Eingesetzte Fahrzeuge: FFW Annaburg - TLF 16/25 W 50,  Polizei

Einsatzende: 11:15 Uhr                                                                                    

                                                                                                                   

16.

23.06. - 12.59Uhr

Einsatzstichwort: Technische Hilfeleistung klein nach VKU OVS Annaburg-Löben

- Bei Ankunft an der Einsatzstelle fanden wir ein Fahrzeug vor was auf der Seite in einem Feld lag. Der Fahrer befand sich nicht mehr im Fahrzeug. Wir klemmten die Batterie ab und nahmen die auslaufenden Flüssigkeiten auf

Eingesetzte Fahrzeuge: FFW Annaburg - HLF 20 , Polizei ,  Rettungswagen

Einsatzende: 14:15 Uhr

                                                                                                                   

15.

10.06 - 09.44 Uhr

Einsatzstichwort: Flächenbrand 1 OVS Annaburg Löben

- bei Ankunft standen hier ca. 30 qm Waldboden in Brand

Eingesetzte Fahrzeuge: FFW Annaburg - TLF 16/25 W 50, Polizei

Einsatzende: 11:15 Uhr                                                                                    

                                                                                                                   

14.

08.06. - 09.00 Uhr

Einsatzstichwort: GSG Gas Wittenberger Str. Jessen

- bei Ankunft Einsatzabbruch

Eingesetzte Fahrzeuge: FFW Annaburg - HLF 20

Einsatzende: 09:30 Uhr                                                                                    

                                                                                                                   

13.

06.06 - 13.26 Uhr

Einsatzstichwort: Flächenbrand 1 OVS Annaburg Purzien

- bei Ankunft bestätigte sich die Meldung hier standen ca. 50 qm Waldboden in Brand

Eingesetzte Fahrzeuge: FFW Annaburg - TLF 16/25 W 50, FFW Purziens TSF, Polizei

Einsatzende: 14:20 Uhr                                                                                    

                                                                                                                   

12.

30.05. - 18.28 Uhr

Einsatzstichwort: Objekt “Schloßstraße”

- Melderauflauf Pflegeheim Haus 2 Störung der Brandmeldeanlage

Eingesetzte Fahrzeuge: FFW Annaburg - HLF 20 MTW, FFW Jessen TM 27

Einsatzende: 19:00 Uhr                                                                                    

                                                                                                                   

11.

30.05 - 10.11 Uhr

Einsatzstichwort: Flächenbrand 2  Annaburg Bruchflügel Wald

- bei Ankunft am Einsatzort bestätigte sich die Meldung. Hier standen ca.400 qm Waldboden in Brand. Diese wurden mittel 3 C Rohre bekämpft und rasch gelöscht

Eingesetzte Fahrzeuge: FFW Annaburg - TLF 16/25 TLF 16 W50, FFW Groß Naundorf TSF W, FFW Löben TSF W,  

Einsatzende: 12:30 Uhr                                                                                    

                                                                                                                   

10.

23.05. - 11.33Uhr

Einsatzstichwort: Objekt “Schloßstraße”

- Melderauflauf Pflegeheim Haus 2 in der DRK Wache gab Alarm beim kochen. Durch uns erfolgte die Kontrolle der Einsatzstelle und rückstellen der BMA

Eingesetzte Fahrzeuge: FFW Annaburg - HLF 20

Einsatzende: 11:50 Uhr                                                                                    

                                                                                                                   

9.

10.05. - 14.20Uhr

Einsatzstichwort: Technische Hilfeleistung klein OVS Annaburg-Jessen

- Bei Ankunft an der Einsatzstelle stellten wir fest das es sich um ein Verkehrsunfall handelte mit 1 beteiligten PKW. Dieser kam von der Fahrbahn ab und kam auf dem Feld zum stehen. Die Feuerwehr Jessen zog das Fahrzeug mit ihrem Rüstwagen an den Straßenrand. Für uns war kein handeln nötig.

Eingesetzte Fahrzeuge: FFW Annaburg - HLF 20 TLF 16/25, FFW Jessen RW TLF24/48, Polizei 3 MTW,  2x Rettungswagen, Notarzt

Einsatzende: 15:30 Uhr

                                                                                                                   

8.

25.04 - 12.47 Uhr

Einsatzstichwort: Flächenbrand 2  Annaburg Lebiener Weg Wald

- bei Ankunft am Einsatzort bestätigte sich die Meldung. Hier standen ca.1500 qm Waldboden in Brand. Es wurde eine stabile Wasserversorgung aufgebaut und rasch bekämpft.

Eingesetzte Fahrzeuge: FFW Annaburg - TLF 16/25 , FFW Groß Naundorf TSF W, FFW Löben TSF W,   FFW Prettin TLF 4000,

Einsatzende: 15:15 Uhr                                                                                    

                                                                                                                   

7.

17.04 - 18.58 Uhr

Einsatzstichwort: Flächenbrand 2  Annaburger Heide Wald

- bei Meuselko stand  Waldboden an der alten Dammbruch stelle in Brand, Als erstes war die FFW Löben vor Ort und war bei unserer Ankunft mit dem Erstangriff beschäftigt. Wir unterstützten die Löscharbeiten mit 2 c Strahlrohren.

Eingesetzte Fahrzeuge: FFW Annaburg - TLF 16/25 W 50, FFW Groß Naundorf TSF W, FFW Löben TSF W Polizei,

Einsatzende: 20:30 Uhr                                                                                    

                                                                                                                   

6.

11.04 - 11.28 Uhr

Einsatzstichwort: Flächenbrand 2  Annaburg Neuhäuser Wald

- bei Ankunft bestätigte sich die Meldung hier standen ca. 300 qm Waldboden hinter dem Waldfriedhof in Brand, die wurden mit 3 Strahlrohren abgelöscht

Eingesetzte Fahrzeuge: FFW Annaburg - TLF 16/25 W 50, FFW Groß Naundorf TSF W, FFW Löben TSF W Forst,

Einsatzende: 13:00 Uhr                                                                                    

                                                                                                                   

5.

28.03 - 13.18 Uhr

Einsatzstichwort: Flächenbrand 2 OVS Annaburg Züllsdorf

- bei Ankunft bestätigte sich die Meldung hier standen ca. 30 qm Waldboden in Brand

Eingesetzte Fahrzeuge: FFW Annaburg - TLF 16/25 W 50, Forst, Polizei

Einsatzende: 14:00 Uhr                                                                                    

                                                                                                                   

4.

27.03./28.03 - 17.00Uhr

Einsatzstichwort: stille Alarmierung Fachdienst Brandschutz des Landkreises Wittenberg

- wir wurden über den Landkreis Wittenberg über den Fachdienst Brandschutz alarmiert um die Polizei zu unterstützen bei der Quarantäne Absperrung in Jessen/Schweintz. Hier unterstützen wir über Nacht mit 4 Kameraden. 1 Kamerad Einsatzleiter in Elster

Eingesetzte Fahrzeuge: FFW Annaburg - TLF 16/25 MTW

Einsatzende: 09:30 Uhr                                                                                    

                                                                                                                   

3.

25.03. - 11.37Uhr

Einsatzstichwort: Objekt “Schloßstraße”

- Angeschmorte Lebensmittelverpackung auf Herdplatte
Wohnung belüftet durch Personal vor Ort. Durch uns erfolgte die Kontrolle der Einsatzstelle und rückstellen der BMA

Eingesetzte Fahrzeuge: FFW Annaburg - HLF 20

Einsatzende: 11:55 Uhr                                                                                    

                                                                                                                   

2.

21.02. - 14.28Uhr

Einsatzstichwort: Feuer 4 Jessen Scheune

- Bei Ankunft an der Einsatzstelle bestätigt sich das Alarmstichwort. Hier brannte ein Nebengebäude. Wir unterstützten die Jessener Kameraden mit einem Atemschutzgeräteträger und blieben in Bereitschaft

Eingesetzte Fahrzeuge: FFW Annaburg - HLF 20

Einsatzende: 15:00 Uhr                                                                                    

                                                                                                                   

1.

10.02. - 14.28Uhr

Einsatzstichwort: Technische Hilfeleistung klein -Sturm

- Bei Ankunft an der Einsatzstelle bestätigt sich das Alarmstichwort. Die Kiefer wurde durch ein Autofahrer zerkleinert, so das wir nur noch die Straße gesäubert haben. Danke an den Autofahrer für sein Engagement

Eingesetzte Fahrzeuge: FFW Annaburg - HLF 20

Einsatzende: 15:00 Uhr

                                                                                                                   

Helfen in Not ist unser Gebot